Tipp der Woche

Tipp der Woche

Mensch sein ist vor allem die Hauptsache
Gedanken einer Revolutionärin

Luxemburg, Rosa

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Librairie Au Pont de l`Europe
Die erste Exilbuchhandlung in Paris

Thöns, Inge

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus
Ein biografischer Roman

Revedin, Jana

mehr...



Tipp der Woche

Tipp der Woche

Roman auf gelbem Papier

Smith, Stevie

mehr...



Today's photo
Aktuelle Veranstaltung

Heute ist der 22.01.2019

keine Abbildung vorhandenBlühende Fantasie
LUISA FRANCIA

In ihrem neuen Frauen-Ratgeber beschreibt Luisa Francia, wie Frauen sich mithilfe von Imagination und Ritualen die Realität erschaffen können, die ihnen wirklich entspricht.
Schritt für Schritt führt die bekannte Autorin Frauen zurück in die eigene Kraft und Weisheit.
Aus ihrer jahrzehntelangen Arbeit mit Frauen weiß sie, dass diese sich oft selbst im Weg stehen; sie leben in der Illusion, anstatt ihre Visionen und Träume zu verwirklichen. Sie hängen in ihren alten Glaubenssätzen fest wie "Das schaffe ich nie" oder "Ich bin nicht gut genug", die kaum wahrnehmbar automatisch im Gehirn ablaufen und sie daran hindern, den eigenen Weg zu gehen.
Luisa Francia schafft mit vielen Beispielen und Übungen die Basis, alte, untauglich gewordene Lebensbilder auszumisten. Das stärkt den Mut, das Selbstvertrauen und Durchhaltevermögen.
Die praktischen Visions-Übungen und Imaginationen dieses Ratgebers bringen die eigenen Lebensträume wieder in Erinnerung. Die alltagstauglichen Rituale machen neue Erfahrungen möglich. So öffnet "Blühende Fantasie" einen weiten Raum der Selbstverwirklichung.
Mit zwanzig Zeichnungen von Luisa Francia.
Luisa Francia ist Schriftstellerin, Künstlerin, Zauberkundige, Reisende, hat eine erwachsene Tochter, spricht fünf Sprachen und hat über dreißig Bücher veröffentlicht, von denen einige Bestseller wurden. Sie gibt Seminare, unterrichtet Yoga, hält Lesungen und Vorträge, die sich hauptsächlich mit Frauenkraft und Frauenweisheit beschäftigen. Sie lebt in der Nähe von München und in Portugal.
Einlass ab 19.30 Uhr
Ukb 5,00/7,00 Euro
Wann: 29.01.2019
Beginn: 20.00 Uhr
Eintrittspreis: