Buchbeschreibung

Sch√ľsse im Schnee

Kriminalroman

Lehtolainen, Leena

Krimi 

Der vierte Fall f√ľr Leibw√§chterin Hilja Ilveskero.
Das Geld der alten Dame
Tief im Wald liegt das verwunschene Anwesen Loberga G√•rd. Im Winter, wenn gro√üe Schneemassen fallen, ist das Herrenhaus gelegentlich von der Au√üenwelt abgeschnitten. Das Ger√ľcht, es w√ľrde dort spuken, passt zu diesem Ort. Niemand wundert sich, als die zweiundneunzigj√§hrige Besitzerin des Hauses, Lovisa Johnson, sich bedroht f√ľhlt. Sie heuert Hilja Ilverskero als Bodyguard an, die ihre Berichte von angeblichen Anschl√§gen auf ihr Leben nicht ganz ernst nimmt. Doch als sie auf Loberga G√•rd eintrifft und der illustren Schar von Lovisas Erben begegnet, wei√ü sie, dass sie einen Job zu erledigen hat.
Der vierte Fall der Leibw√§chterin Hilja Ilveskero entf√ľhrt ins tief verschneite Finnland, das nicht so idyllisch ist, wie man denken k√∂nnte.
Hilja ist nicht wie Lehtolainens Heldin Maria Kallio. Sie taugt nicht zum Vorbild. Aber gerade das macht sie zu einer außergewöhnlichen Figur, die die skandinavische Krimi-Literatur wohltuend bereichert. NDR

Kindler
19,95€ .