Buchbeschreibung

Der letzte Schrei

Erzählungen

Kennedy, A.L.

Belletristik 

Wieder die Liebe, immer die Liebe, aber was für eine Liebe: Kennedys neue fulminante Erzählungen handeln von Paaren, die sich nichts zu sagen haben - und damit nicht aufhören können. Die die Liebe suchen und im Sex versanden - oder umgekehrt.
Die Autorin aus Schottland hat einen Blick für das Skurrile und Absurde der Liebe:
Die Frau, die endlich ihren Freund verlassen hat und dann wie betäubt durch eine fremde Stadt irrt, bis sie hilflos in einem Sex-Shop landet. Die beiden, die sich völlig entfremdet haben, und nach dem Essen plötzlich einen Kuss geben, der umso leidenschaftlicher ist, da sie sich im Grunde gar nicht kennen. Kennedys Erzählungen sind schmerzhaft und zärtlich zugleich. Und wie in der Liebe selbst, will man immer mehr davon.
Liebe und andere Katastrophen in ganz normalen Beziehungen - brillant, schmerzhaft und witzig

Hanser
19,90€ .