Buchbeschreibung

Biografie eines zufälligen Wunders

Roman

Maljartschuk, Tanja

Belletristik 

Die diesjährige INGEBORG BACHMANN PREISTRÄGERIN
Die Welt, in der Lena heranwächst, ist geprägt von Willkür und Gewalt, doch das Mädchen setzt sich zur Wehr mit Witz, Eigensinn und einer gehörigen Portion Mut. Und sie versucht zu helfen:
der Erzieherin im Kindergarten, den herrenlosen Hunden, die an chinesische Restaurants verkauft werden sollen, der Diskuswerferin Wassylyna und ihrer Freundin Hund, der beide Beine abgefroren sind.
Auf ihrer Suche nach dem zufälligen Wunder einer fliegenden Frau, die immer dort auftauchen soll, wo Hilfe am nötigsten ist gelingt es Lena, sich trotz aller Widrigkeiten zu behaupten.
Tanja Maljartschuk ist ein Werk von grausamer Komik gelungen, ein Buch, das man nicht vergisst.
Mutig und aberwitzig

Residenz
21,90€ .