Buchbeschreibung

Die Bankiersfrau

Romy Schneider Edition

Girod, Francis

Lesben DVD 

Emma Eckhert ist eine durch und durch emanzipierte Frau. 1921 eröffnet die Tochter eines Hutmachers in Paris mit dem Erbe ihrer Geliebten eine Bank. Die clevere und geschäftstüchtige Bankiersfrau wirbt durch horrende Zinsversprechungen anderen Instituten die Kunden hat. Und sie hat einschlagenden Erfolg mit dieser Taktik. Emma sonnt sich in ihrem Erfolg, nichts scheint ihrem Aufstreben im Wege stehen zu können. Doch wer soviel Ruhm erntet, hat natürlich auch immer seine Neider. Um Emma zu ruinieren, zerrt Bankier Vannister deren Privatleben in die Öffentlichkeit. Hier nun findet sich ein Punkt, wo die Bankiersfrau angreifbar ist und eine regelrechte Schlammschlacht entsteht. Schließlich kommt es tatsächlich soweit, dass Emma wegen Betrugs und Hochstapelei angeklagt wird. Doch nach ihrem Gefängnisaufenthalt wächst ihr Einfluss in Paris erneut an.

Studiocanal
12,00€ .