Buchbeschreibung

Ich Weltkind

Gabriele Münter. Die Biographie

Schury, Gudrun

Biografie 


Das Leben einer eigenwilligen Frau und genialen Künstlerin aus dem Kreis des "Blauen Reiters".
Ich male immer noch so, wie mir der Pinsel gewachsen ist. Gabriele Münter Nur durch Dich kann ich zu wirklich Großem kommen , schrieb Wassily Kandinsky 1905 an Gabriele Münter (1877 1962), eine der bedeutendsten Malerinnen der Klassischen Moderne, Schlüsselfigur der Künstleravantgarde und herausragendes Beispiel weiblicher Selbstbestimmung. Aus origineller Perspektive und anhand zahlreicher Quellen stellt Gudrun Schury die Künstlerin jenseits von Stilisierungen und gängigen Vorurteilen dar. Sie erzählt anschaulich vom Leben der jungen Münter, die sich mit der Kodak Bull s Eye No. 2 das Fotografieren beibringt, zu den emanzipierten Frauen gehört, die ein Fahrrad besitzen und unverheiratet eigene Räume bewohnen. Die Beziehung zu Kandinsky ist ebenso Thema wie diejenige zu Johannes Eichner, ihrem Lebensgefährten von 1929 bis 1958. Schury interpretiert das malerische Werk neu, stellt das weithin unbekannte zeichnerische, fotografische und druckgrafische uvre vor, verfolgt Münters Entwicklung zur Meisterin des Umrisses und der Farbkomposition.

Aufbau
24,99€ .